Niedersachen klar Logo

Geobasisdaten 3D

Als Geobasisdaten werden die Daten des amtlichen Vermessungswesens bezeichnet, welche die Landschaft, die Liegenschaften und den einheitlichen geodätischen Raumbezug anwendungsneutral nachweisen und beschreiben.

Als originäre Datenquellen für dreidimensionale Daten der Landschaft werden beim Landesamt für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen (LGLN) luftgestützte Bild- und Laserscandaten verwendet. Die Laserscandaten bestehen aus einer Ansammlung an 3D-Messpunkten (Höhenpunkten), die in ihrer Gesamtheit auch als Laserscan-Punktwolke bezeichnet werden.

Nach weiteren Bearbeitungsschritten mit 2D-Luftbilddaten entstehen 3D-Messdaten.

3D-Messdaten, als auch die davon abgeleiteten Produkte (DGM, DOM und LoD) werden vom LGLN für ganz Niedersachsen unter Berücksichtigung der Produkt-Standards der Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen der Länder der Bundesrepublik Deutschland (ADV) bereitgestellt. mehr


zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln