klar

Transformationssoftware GNTRANS_NI

Die Geobasisdaten des amtlichen Vermessungswesens werden ab sofort mit der Einführung von AFIS®-ALKIS®-ATKIS® (AAA) auf ein neues amtliches Lagebezugssystem umgestellt: das Europäische Terrestrische Referenzsystem 1989 (ETRS89) in Verbindung mit der Universalen Transversalen Mercator (UTM)-Abbildung.

Die geotopografischen Daten des ATKIS® werden mit Hilfe der Bundeseinheitlichen Transformation für ATKIS® (BeTA2007) der Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen der Länder der Bundesrepublik Deutschland (AdV) überführt. BeTA2007 basiert auf der international verbreiteten und als Open Source bereitgestellten Methode National Transformation Version 2 (NTv2). Ein Download-Link befindet sich neben weiteren Erläuterungen auf den Internetseiten der AdV (> Geotopographie > Transformation BeTA2007).

Die Transformation der Daten des Liegenschaftskatasters im ALKIS® und des Landesbezugssystems im AFIS®
erfolgt in den Bundesländern jeweils mittels hochgenauer Ansätze. Die Niedersächsische Vermessungs- und Katasterverwaltung (VKV) setzt die Transformationssoftware GNTRANS_NI mit dem amtlichen Transformationsmodell Niedersachsen ein. Mit GNTRANS_NI kann zwischen dem Lagestatus 100 (Gauß-Krüger-Koordinaten im Deutschen Hauptdreiecksnetz) und ETRS89/UTM hin und zurück transformiert werden. Detaillierte Informationen zu GNTRANS_NI finden sich in den Nutzungsbedingungen und in der Dokumentation.

Organisationen aus Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft führen auf den Geobasisdaten gegründete Fachdaten. Im Allgemeinen ist es erforderlich, diese Geofachdaten gleichsam zu transformieren. Daher wird GNTRANS_NI jedermann kostenlos zur Verfügung gestellt. Folgende Varianten werden angeboten:

Name Ausführung Integrierte Modelle Verfügbar Zielgruppe
GNTRANS _NI EXEC Ausführbare Programme (Executables, EXEC) in Form einer grafischen Benutzeroberfläche und einer Konsolenanwendung
  • Transformations-modell Niedersachsen
  • Digitales Gelände­modell
    für die Transformation (DGM-T)

Ja

Direktanwender (Transformation von Einzelpunkten und ASCII-Punktlisten)
GNTRANS _NI API Schnittstelle zur Anwendungsprogram-mierung (Application Programming Interface, API) für die Einbindung in externe Software
  • Transformations-modell Niedersachsen
  • DGM-T

Ja

Software-Entwickler (individuelle Einbindung in externe Programme)


Wenn Sie GNTRANS_NI starten möchten, rufen Sie bitte folgenden Link direkt auf: http://www.lgnapp.niedersachsen.de/gntransbest/index.htm

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln