Niedersachen klar Logo

3D-Kundentag in Braunschweig am 11.09.2019

Am 11. September 2019 fand in Braunschweig im Landesamt für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen (LGLN), Regionaldirektion Braunschweig-Wolfsburg eine Informationsveranstaltung zum Thema 3D-Daten statt. Annähernd 70 Gäste aus dem Bereich Energie- und Wasserwirtschaft, aus den Landes- und Bundesbehörden, aus den Kommunalverwaltungen und aus dem Bereich der Forschung und der Wissenschaft des Zuständigkeitsbereiches der Regionaldirektion Braunschweig-Wolfsburg waren der Einladung gefolgt und haben sich hier über die Erzeugung und den Aufbau der Laserscandaten informiert. Anschließend wurden die 3D-Messdaten und die vom LGLN daraus abgeleiteten Produkte Digitales Geländemodell (DGM), Digitales Oberflächenmodell (DOM) und 3D-Gebäudemodelle vorgestellt.
Innenstadt Braunschweig 3D-Punktwolke  
Innenstadt Braunschweig (3D-Punktwolke mit Dom, Burg Dankwarderode und Löwenstandbild im Zentrum)
Ein wesentlicher Aspekt der Veranstaltung war das Aufzeigen potentieller Einsatzmöglichkeiten. Dazu wurden spezielle Datenaufbereitungen und die Nutzung der 3D-Daten mit Hilfe von Open-Source-Software vorgestellt. Anwendungsbeispiele aus dem Bereich der Archäologie rundeten den praktischen Nutzen von 3D-Daten eindrucksvoll ab. Zum Schluss der Vorträge gab es noch einen Einblick in ein Projekt des LGLN, das sich mit der Verwendung von Schrägluftbildern beschäftigt.
Die am Kundentag gezeigten Präsentationen stellen wir Ihnen in der Infospalte auf der rechten Seite zur Verfügung. Im Folgenden finden Sie einige Videos zu den gezeigten, mit OpenSource-Anwendungen erstellten Beispielen.

Visualisierung einer Punktwolke aus Schrägluftbildern mit Agisoft

Visualisierung einer Punktwolke aus Schrägluftbildern mit Agisoft

Die dargestellte Punktwolke wurde für eine mittlere Auflösung berechnet. Höhere Punktdichten sind möglich.

  • Grundlage: 190 Nadir-/Schrägluftbilder
  • Eingesetzte Software: Agisoft

Hochwassersimulation mit QGIS2ThreeJS

Hochwassersimulation mit QGIS2ThreeJS

QGIS2ThreeJS - QGIS Plugin zur 3D Visualisierung von Geodaten mittels WebGL und three.js-JavaScript Bibliothek.

Als Simulation für einen einfachen (Grund-)Wasserspiegelanstieg kann eine Ebene eingefügt und in der Höhe verändert werden. Durch Export in eine WebGIS-Anwendung können Darstellung einfach mit anderen Nutzern geteilt werden.

Benötigte Daten:

  • Digitales Geländemodell
  • Gebäudemodelle LoD1 oder LoD2
  • Optional: RGB-Orthophoto

Simulierter (Grund-)Wasserspiegelanstieg Schloss Braunschweig

Simulierter Wasserspiegelanstieg Schloss Braunschweig

Simulierter (Grund-)Wasserspiegelanstieg im Bereich vom Schloss Braunschweig. Erstellt wurde die Simulation mittels des QGIS-Plugins "QGIS2ThreeJS".

Hochwassersimulation mittels des SAGA-GIS-Tools "Lake Flood"

Hochwassersimulation mittels des SAGA-GIS-Tools "Lake Flood"

Ausgehend von einem Punkt im Gelände wird unter Berücksichtigung der Topographie ein Wasserspiegelanstieg simuliert.

Benötigte Daten:

  • Digitales Geländemodell
  • Optional: RGB-Orthophoto

Sichtbarkeitsanalyse mit dem QGIS-Tool "Viewshed"

Sichtbarkeitsanalyse mit dem QGIS-Tool "Viewshed"

Benötigte Daten:

  • Digitales Oberflächenmodell
  • Optional: RGB-Orthophoto

Erstellen eines Baumkatasters

Erstellen eines Baumkatasters

Erstellung von Vegetationsindex (EVI) und Vergleich mit RGB-Orthophoto, Digitalem Oberflächenmodell und Punktdaten eines Baumkatasters in SAGA-GIS.

Benötigte Daten:

  • Digitales Oberflächenmodell
  • RGBI-Orthophoto

Visualisierung einer Laserscan-Punktwolke mit LASpublish

Visualisierung einer Laserscan-Punktwolke mit LASpublish

Visualisierung einer Laserscan-Punktwolke mittels LASTOOLS "laspublish" in einer WebGIS-Anwendung

Benötigte Daten:

  • Laserscandaten
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln