klar

Digitale Topographische Karten (DTK) und Übersichtskarten (DÜKN) als Rasterdaten

Einsatzmöglichkeiten

Die Rasterdaten der DTK eignen sich für

  • Aufbau und Weiterentwicklung von Fachinformationssystemen
  • Einsatz bei Feuerwehr und Rettungsdiensten
  • Unterstützung des Managements von Fahrzeugflotten im Speditionswesen
  • Hintergrundinformationen thematischer Darstellungen, wie z. B. Flächennutzungspläne, Biotopkartierungen und Freizeitkarten
  • Internetanwendungen


Die Rasterdaten der DÜKN sind verwendbar bei

  • Einstiegsdarstellungen
  • thematischer Groborientierung
  • Internetanwendungen


Produkte

Digitale Topographischen Karten und Übersichtskarten als Rasterdaten gliedern sich in

  • Digitale Topographische Karte 1 : 25 000 (DTK25)
  • Digitale Topographische Karte 1: 50 000 (DTK50)
  • Digitale Topographische Karte 1 : 100 000 (DTK100)
  • Digitale Übersichtskarte Niedersachsen 1 : 500 000 (DÜKN500)
  • Digitale Übersichtskarte Niedersachsen 1 : 1 000 000 (DÜKN1000)


Produkteigenschaften

Als Rasterdaten werden die DTK und DÜKN aus den Digitalen Landschaftsmodellen (DLM) und den Digitalen Geländemodellen (DGM) des Amtlichen Topographisch-Kartographischen Informationssystems (ATKIS) abgeleitet. Die Daten der Topographischen Karten bestehen zusätzlich aus Liegenschaftsinformationen des Amtlichen Liegenschaftskataster Informationssystems (ALKIS).

Die DTK weisen eine Kartengrafik auf, die gemeinsam von der Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen der Länder der Bundesrepublik Deutschland (AdV) beschlossen wurde. Die bis zu 24 unterschiedlichen Ebenen orientieren sich dabei primär nicht am Inhalt, sondern an den verschiedenen Farben. Informationen über die Layerstrukturen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Download.

Die Abgabe der DTK25-, DTK50- und DTK100-Rasterdaten erfolgt ausschließlich für niedersächsische Flächen. Die Standard-Kachelung beträgt bei 1 : 25 000 2 x 2 km, bei 1 : 50 000 und 1 : 100 000 4 x 4 km.

Sämtliche Rasterdaten liegen in der Standardauflösung von 200 l/cm (508 dpi) vor und werden georeferenziert in ETRS89/UTM32N abgegeben. Jedem Bildpunkt ist dabei ein Rechts- und ein Hochwert zugeordnet.


Produktvarianten

Die Rasterdaten liefern wir Ihnen als

  • mehrfarbige Kombination aller Inhaltsebenen
  • einzelne Inhaltsebenen
  • Graustufenkombinationen (ausgewählte Inhaltsebenen)


Angebotsvarianten, Testdaten, Auswahl und Datenabgabe

Die Datensätze geben wir standardmäßig im Datenformat TIFF LZW und Datensätze für mehrfarbige Darstellungen in TIFF LZW Compression an Sie an ab.

Für die genannten Rasterdatenprodukte stehen ihnen Testdaten zur Verfügung (s. Infospalte).

Bei der Rasterdaten-Bestellung geben Sie bitte die Eckkoordinaten des benötigten Bereichs an oder Sie informieren uns mit einer Shape-Datei.

Wir liefern Ihnen die Rasterdaten auf CD-ROM/DVD oder stellen sie Ihnen über den WMS der Niedersächsischen Vermessungs- und Katasterverwaltung bereit.

Folgende Angaben sind für eine zügige Auftragsbearbeitung erforderlich

  • Kartenwerk oder Koordinaten
  • Produktvariante
  • Auflösung
  • Datenformat
  • Datenträger / WMS
  • ggf. Sonderwünsche


Bitte beachten Sie unsere Verwendungs- und Geschäftsbedingungen!


Bezugsquellen und Ansprechpartner

DTK und DÜKN als Rasterdaten und weitere Informationen erhalten Sie

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln