Niedersachen klar Logo

Astronomie

Die Astronomie (astron, grch.: Stern, Gestirn, Himmel) ist die Stern- oder Himmelskunde und gilt als die älteste unter den Naturwissenschaften.

Sie erforscht mit naturwissenschaftlichen Mitteln die Positionen, Bewegungen und Eigenschaften der Objekte des Weltalls (Monde, Planeten, Sterne, Kometen, Planetoiden), ihrem Aufbau und ihren Eigenschaften, ihren Bewegungen und Entwicklungen. Sie ermöglicht auf der Grundlage der gewonnenen Erkenntnisse die Erklärung und Voraussage vieler Erscheinungen in der Natur.

Weiterhin befaßt sich die Astronomie mit der im Raum vorhandenen Strahlung und den großräumigen physikalischen Feldern, z.B. den Magnetfeldern und dem Gravitationsfeld.

A - Z

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln