Niedersachen klar Logo

WFS, Web Feature Service, Geodaten, Dienst, GML, Geography Markup Language, LGLN-Lexikon

Ein Web Feature Service (WFS) dient der Bereitstellung von vektorbasierten Geodaten und ist ein Standard des Open Geospatial Consortium (OGC). Die über den WFS bereit gestellten Geodaten werden in der Regel im Format GML (Geography Markup Language) ausgeliefert. Man unterscheidet je nach Fähigkeiten des Dienstes einen Standard-WFS, der die Geodaten nur ausliefert und als Basic-WFS bezeichnet wird, und einen transaktionalen WFS, der zusätzlich das Verändern der Geodaten über die Schnittstelle erlaubt (auch als WFS-T bezeichnet). mehr


verwandte Begriffe

A - Z

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln