klar

Hauskoordinaten und Hausumringe

Die Hauskoordinaten, auch georeferenzierte Gebäudeadressen genannt, ordnen jedem Gebäude Niedersachsens, vorausgesetzt es hat eine Hausnummer und ist eingemessen, exakt eine Koordinate im Landeskoordinatensystem zu. Da sie auf einer individuellen Vermessung vor Ort basieren, verfügen sie über eine hohe geometrische Genauigkeit und lassen sich ideal mit den amtlichen Hausumringen, aber auch mit anderen georeferenzierten Daten des amtlichen Vermessungswesens kombinieren. Die amtlichen Hausumringe beschreiben georeferenzierte Umringpolygone von Gebäudegrundrissen und sind ebenso wie die amtlichen Hauskoordinaten ein Produkt des Liegenschaftskatasters. Für eine hohe Aktualität und maximale Flächendeckung sorgen die Regionaldirektionen des LGLN.

Derzeit gibt es ca. 2,3 Millionen Hauskoordinaten und ca. 5,5 Millionen Hausumringe in Niedersachsen. Etwa 2,2 Millionen Hauskoordinaten befinden sich innerhalb des Hausumrings und bezeichnen exakt die Lage der jeweiligen Hausnummer. Ca. 130000 Hauskoordinaten hingegen sind Flurstücksgenau erfasst. Sie bezeichnen die derzeitigen Bauplätze und deren bereits erteilte und damit zukünftige Hausnummer.


Technische und qualitative Merkmale

Hauskoordinaten:

  • Kennung des Datensatzes, bundesweit eindeutige ID zur einfachen Aktualisierung vorhandener Datenbestände
  • Qualitätsangabe A, B, R - Hauskoordinate, Flurstückskoordinate
    - A: Koordinate innerhalb des Hausumrings,
    - B: Koordinate innerhalb des Flurstücks (bei vorhandenem Gebäude) oder
    - R: Koordinate liegt sicher innerhalb der Flurstücksfläche, das Gebäude ist nicht sicher in der Örtlichkeit vorhanden.
  • Schlüssel für Land, Regierungsbezirk, Kreis/kreisfreie Stadt, Gemeinde, Orts- bzw. Gemeindeteil, Straße - aufgebaut nach bundesweit gültigem Statistikschlüssel
  • amtlicher Straßenname, Hausnummer, Adressierungszusatz, Postleitzahl, postalischer Ortsname, Zusatz zum postalischen Ortsnamen, postalischer Ortsteil

Hausumringe:

Die Objekte besitzen aktuell keine Attributierung (Gebäudekennzeichen, Gebäudefunktion, Gebäudenamen, Gebäudehöhen o.ä.)


Aktualisiert werden die Daten jährlich.


Datenabgabe

Die Hauskoordinaten werden standardmäßig nach folgenden Kriterien räumlich selektiert und abgegeben:

  • Verwaltungseinheit (kleinste Einheit: ganze Gemeinde) oder
  • Geometrische Abgrenzung (Rechteck, Polygone).
  • Postleitzahl

Die Abgabe der Hauskoordinaten erfolgt im ASCII -Dateiformat.

Die Hausumringe werden standardmäßig nach folgenden Kriterien räumlich selektiert und abgegeben:

  • Verwaltungseinheit (kleinste Einheit: ganze Gemeinde) oder
  • Geometrische Abgrenzung (Rechteck, Polygone).

Die Abgabe der Hausumringe erfolgt im Shape-Dateiformat

Hauskoordinaten und Hausumringe können in folgenden Koordinatenreferenzsystemen bestellt werden:

  • ETRS89 in UTM-Zone 32 (ETRS89/UTM32)

Verfügbarkeit

Die Hauskoordinaten und die Hausnumringe liegen für Niedersachsen und für ganz Deutschland flächendeckend vor.

Die Bezirksregierung Köln, Abteilung 7 - Geobasis NRW, Zentrale Stelle Hauskoordinaten und Hausumringe (ZSHH), bündelt die Daten der Hauskoordinaten und Hausumringe der Bundesrepublik Deutschland und stellt sie länderübergreifend zur Verfügung.


Einsatzmöglichkeiten

  • visuelle Aufwertung von Straßenkarten für unternehmensinterne Nutzungen, in Internet-Diensten oder mobilen Applikationen (PND, Mobiltelefon) - Stadtplangrafik in einer neuen Dimension
  • Datenbasis für 3D-Stadtmodelle - exakte Grundrisse für präzise Modellierungen und Visualisierungen
  • Einzelhausdarstellung insbesondere für große Kartenmaßstäbe - Grundlage für Fußgängerrouting und hausgenaue Zielführung
  • alternativ auch in Kombination mit den Hauskoordinaten - zusätzliche Darstellung der Hausnummern möglich
  • Basisdaten für professionelle Geoinformationssysteme - z.B. als Grundlage für die Dokumentation von Leitungsnetzen oder die Berechnung der Grundrissfläche von Gebäuden

Nutzungsbedingungen

Die von der Landesvermessung und Geobasisinformation des LGLN herausgegebenen Daten sind rechtlich geschützt.

Bitte beachten Sie unsere Verwendungs- und Geschäftsbedingungen.


Bestellung, Information, Beratung

Bestellen Sie schriftlich per Brief, Fax oder E-Mail. Folgende Angaben sind für eine schnelle Auftragsabwicklung erforderlich:

  • Gebietsdefinition
  • Datenformat
  • Datenträger und ggf. Sonderwünsche

Kommen Sie mit uns ins Gespräch!
Hauskoordinaten und Hausumringe können Sie beim Landesamt für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen (LGLN)

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln