Niedersachen klar Logo

XML

Die Extensible Markup Language (XML, engl. für Erweiterbare Auszeichnungssprache) eignet sich zum Beschreiben, Speichern, Bearbeiten und Darstellen von hierarchisch strukturierten Daten.

Ein XML-Dokument besteht aus Elementen und Attributen die in einer Baumstruktur hierarchisch angelegt sind. Die Inhalte werden in Textform eingegeben.

XML kann von Menschen und Maschinen Interpretiert und verarbeitet werden.

Ein Beispiel sind die Capabilities (engl. für Eigenschaft) vom Web Map Service (WMS) „LGLN-Bestand“(Landesamt für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen). mehr


zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln