Niedersachen klar Logo

Vermessungszahlen

Die Ergebnisse der Liegenschaftsvermessungen sind das Basismaterial des Liegenschaftskatasters; zusammen mit den im ALKIS (Amtliches Liegenschaftskatasterinformationssystem) enthaltenen Nachweisen (Liegenschaftskarte und Liegenschaftsbuch). Nach dem Niedersächsischen Gesetz über das amtliche Vermessungswesen (NVermG) sind die Angaben des amtlichen Vermessungswesens in raumbezogenen Systemen zu führen. Das räumliche Referenzgebot normiert damit die Grundlagenfunktion des Landesbezugssystems (rein geodätische Bestimmungselemente). Die Erfassung der Vermessungszahlen ist somit an fachliche Voraussetzungen gebunden. Gemessene und gerechnete Vermessungszahlen müssen bestimmte Genauigkeits- und Zuverlässigkeitskriterien erfüllen. mehr
Bildrechte: LGLN
A - Z

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln