Niedersachen klar Logo

REO

Es gibt in der Modellierung für das Amtliches Festpunktinformationssystem (AFIS), das Amtliche Liegenschaftskatasterinformationssystem (ALKIS) und das Amtliches Topographisch-Kartographische Informationssystem (ATKIS) verschiedene Arten von Elementarobjekten.
Ein raumbezogenes Elementarobjekt (REO) für 3D Fachanwendungen (AA_REO_ 3D) ist ein Objekt, das seinen Raumbezug, seine geometrische und topologische Beschreibung durch eine oder mehrere 0- bis 3-dimensionale Raumbezugsgrundformen erhält, wobei alle Koordinaten der Raumbezugsgrundformen 3 Koordinatenwerte für Rechtswert, Hochwert und Höhe besitzen. Raumbezogene Elementarobjekte für 3D Fachanwendungen werden unterschiedlichen Detaillierungsstufen zugeordnet, analog zu unterschiedlichen Generalisierungsstufen für 2D Geometrien bei verschiedenen Kartenmaßstäben. Für 3-dimensionale raumbezogene Elementarobjekte stellt das Modell weitere Subklassen mit konkretisierten raumbezogenen Eigenschaften zur Verfügung, erst aus diesen sollten die konkreten fachlichen Objekte mit 3D-Raumbezug abgeleitet werden. mehr
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln