Niedersachen klar Logo

Referenzellipsoid

Ein Referenzellipsoid ist i.d.R. ein Rotationsellipsoid (ein an den Polen abgeplattetes Ellipsoid), das als Bezugs- bzw. Rechenfläche im Vermessungswesen oder der direkten Angabe geografischer Koordinaten dient. Die Dimension und Lagerung wird so gewählt, daß es sich dem Geoid im Vermessungsgebiet oder global optimal anpaßt. Dem dreidimensionalen geodätischen Bezugssystem ETRS89 ist z.B. das Referenzellipsoid GRS80 als bestanpassende Rechenfläche zugeordnet worden.
A - Z

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln