Niedersachen klar Logo

GPPS

Mit dem Geodätischen Postprocessing Positionierungsservice (SAPOS® -GPPS) steht ein Dienst bereit, der eine Positionierungsgenauigkeit im 1-Zentimeter- bzw. Millimeterbereich in Lage und Höhe ermöglicht. Die SAPOS® -Daten werden dem Nutzer im standardisierten Receiver Independent Exchange-Format (RINEX) per E-Mail, über Internet (Web-Server) oder auf Datenträgern bereitgestellt. Daten mit einer Taktrate von 1 Sekunde werden mindestens 30 Tage vorgehalten. Ausgedünnte Daten mit einer Taktrate von 15 Sekunden werden auf Datenträgern dauerhaft archiviert. Alternativ können die Daten bei SAPOS® -GPPS auch als Virtuelle Referenzstation (VRS) aufbereitet werden. Nach Angabe einer Näherungskoordinate wird die VRS aus den umliegenden Stationen berechnet. mehr
A - Z

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln