Niedersachen klar Logo

Formelsammlung

Die Formelsammlung der Niedersächsischen Vermessungs- und Katasterverwaltung ist unter Berücksichtigung der Einführung des amtlichen Landesbezugssystems ETRS89 mit der UTM-Abbildung fortzuschreiben.

Mit der Umstellung auf die Informationssysteme Amtliches Festpunktinformationssystem (AFIS), Amtliches Liegenschaftskataster Informationssystem (ALKIS) und Amtliches Topographisch-Kartographisches Informationssystem (ATKIS) führte Niedersachsen auch ein neues amtliches Koordinatenreferenzsystem ein, das Europäische Terrestrische Referenzsystem 1989 (ETRS89). Es hat in Verbindung mit der Universalen Transversalen Mercator (UTM)-Abbildung den Lagestatus 100 (LS100). Damit wurden die Gauß-Krüger-Koordinaten im Deutschen Hauptdreiecksnetz durch ETRS89/UTM als Landesbezugssystem der Lage abgelöst und in der Formelsammlung dokumentiert. mehr



A - Z

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln