Niedersachen klar Logo

BauGB

Das Baugesetzbuch (BauGB), dessen Vorgänger das Bundesbaugesetz (BBauG) ist, ist das wichtigste Gesetz des Bebauungsplanrechtes in Deutschland. Seine Bestimmungen haben großen Einfluss auf Vorgaben der Bundesländer und Landkreise zur Flächennutzung sowie auf die Bauleitplanung der Städte und Gemeinden.

Somit gibt das BauGB den rechtlichen Rahmen zur Gestaltung und Nutzung von Flächen sowie für die Art der Bebauung vor.

Die Niedersächsische Verordnung zur Durchführung des Baugesetzbuches
finden Sie hier: DVO-BauGB




A - Z

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln