Niedersachen klar Logo

Ein Jahr Open Service SAPOS®

SAPOS_AdobeStock_359023430_GNSS.jpg   Bildrechte: AdobeStock

Am 1. Oktober 2019 wurde in Niedersachsen der Open Service SAPOS Dienst frei geschaltet. Mit der Pressemitteilung “Für mehr Wirtschaftlichkeit und Umweltschutz: Niedersachsen stellt SAPOS-Dienste ab sofort kostenlos zur Verfügung“ gaben Minister Boris Pistorius und Ministerin Barbara Otte-Kinast den Startschuss.

SAPOS - Kundenentwicklung - monatlich Bildrechte: LGLN
Abb. 1 Kundenentwicklung bei Open Service SAPOS

Ab dem Zeitpunkt der kostenfreien Bereitstellung der SAPOS-Daten stieg die Kundenanzahl im Dienst Open Service SAPOS kontinuierlich (vgl. Abb.1) und liegt heute bei knapp 2.000 registrierten Nutzern. Daneben werden in der bisherigen Produktivumgebung von SAPOS etwa 700 Kunden mit Daten des Positionierungsdienstes versorgt. „Die Zugriffszahlen parallel arbeitender Nutzer im Open Service sind nach einem moderaten Beginn in den Herbst- und Wintermonaten mit dem Start der Bewirtschaftungsperiode enorm gestiegen. Durchschnittlich registrieren wir gegenwärtig 350 bis 400 parallel arbeitende Nutzer, in den Spitzenzeiten sogar 500 bis 700,“ erläutert Dr. Cord-Hinrich Jahn, verantwortlicher Fachbereichsleiter bei der Landesvermessung im Landesamt für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen (LGLN).

Mit etwa 70 Prozent bildet die Kundengruppe „Land- und Forstwirtschaft“ die stärkste Nutzergruppe und zeigt, dass das Ziel der Landesregierung schon nach kurzer Zeit erreicht wurde, die SAPOS-Daten als Teil der „Schlüsselressource Geobasisdaten“ der heutigen Gesellschaft bereit zu stellen. Die Abbildung 2 zeigt eine Übersicht der letzten sieben Tage mit deutlichen Tages- und Wochenschwankungen. Als besonderes Augenmerk sei auf das „Mittagsloch“ hingewiesen (auch SAPOS-Nutzende pflegen offenbar ein gemütliches Mittagessen).

SAPOS - Übersicht der letzten sieben Tage   Bildrechte: LGLN
Abb. 2: Sieben Tage Trend im Open Service SAPOS

Kontakt

Landesamt für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen (LGLN)

- Landesvermessung und Geobasisinformation -

Podbielskistraße 331

30659 Hannover

Tel.: 0511 64609-222

sapos-hotline@lgln.niedersachsen.de

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln