Niedersachen klar Logo

GRS80

Das Geodätisches Referenzsystem 1980 (GRS80) ist ein Erdmodell, das die wichtigsten Parameter der Erdfigur, ihres Schwerefelds und der Erdrotation umfasst. Es wird oft alsReferenzellipsoid bezeichnet. Seine Hauptanwendung findet GRS80 als geometrische Rechen- und Abbildungsfläche für das geophysikalische RaumbezugssystemETRS89 (Europäisches Terrestrisches Referenzsystem 1989. GRS80 und ETRS89 bilden zusammen ein geodätisches Datum.
A - Z

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln