Niedersachen klar Logo

gezippt

Bei gezippten Dateien sind die ursprünglichen Dateigrößen verlustfrei verkleinert ( komprimiert), in einem Container verpackt und haben die Endung „.zip“.

Beim zippen können mehrere Dateien unterschiedlicher Formate (z.B. Textdateien, Bilder, Tabellen) zusammen in einem Ordner verpackt und gespeichert oder versendet werden.

Zum Öffnen der Zip-Datei klicken Sie auf den Ordner und haben Zugriff auf die dort enthaltenden Dateien.

Das Landesamt für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen (LGLN) benutzt gezippte Daten zum Beispiel auch für Testdaten. mehr


A - Z

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln