Niedersachen klar Logo

EDV

Elektronische Datenverarbeitung (EDV) bezeichnet die elektronische Erfassung, Bearbeitung, den Transport sowie Aus- und Wiedergabe von Daten durch Programme (Software bzw. Apps), die von Hardwaresystemen (Computern, Smartphones ect.) ausgeführt werden.

Auch die Steuerung und Verwaltung von Hardwaresystemen selbst sind Prozesse und Bestandteile der EDV.

A - Z

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln