Niedersachen klar Logo

ATKIS

Im Amtlichen Topographisch-kartographischen Informationssystem (ATKIS) werden topographische Informationen, wie Verkehrswege, Gewässer, bebaute Flächen, Vegetation, das Relief und vieles mehr digital geführt. Jedes Landschaftsobjekt wird nach Lage und Form durch Koordinaten und in seinen Eigenschaften durch Attribute und Namen beschrieben.

In Form von zweidimensionalen Digitalen Landschaftsmodellen (DLM) und dreidimensionalen Digitalen Geländemodellen (DGM), in denen die Daten objektbasiert und frei von kartographischer Generalisierung gespeichert werden, wird ATKIS sicht- und nutzbar gemacht.

Aus den Informationen der DLM und DGM werden Digitale Topographische Karten (DTK) unterschiedlicher Maßstäbe abgeleitet, die digital als Rasterdaten oder analog als gedruckte oder geplottete Karten angeboten werden.

Die Digitalen Orthophotos (DOP) gehören ebenfalls zur ATKIS-Produktgruppe. mehr
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln