Niedersachen klar Logo

Airborne Laserscan

Beim Airborne Laserscanning (ALS) wird die Geländeoberfläche von einem Flugzeug aus mit einem Laserstrahl abgetastet. Anhand der Signallaufzeit der Reflexion sowie der Position und der Lage des Flugzeuges wird der Geländeverlauf bestimmt. Die Vorteile dieses berührungslosen Messverfahrens liegen unter anderem in den vergleichsweise geringen Anforderungen an die Wetterbedingungen und der Möglichkeit, in schwer zugänglichen Bereichen, wie z.B. in Waldgebieten, gute Höhenergebnisse zu liefern. mehr


verwandte Begriffe

A - Z

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln