Niedersachen klar Logo

Wie wirkt sich die UTM-Abbildung auf Flächenangaben im Liegenschaftskataster aus?

Da die im Liegenschaftskataster geführte amtliche Fläche immer auf die mittlere Geländehöhe des Vermessungsgebietes reduziert und hinsichtlich der Projektionsverzerrung korrigiert ist, bleiben alle im Liegenschaftsbuch angegebenen Flächen des Liegenschaftskatasters auch nach dem Bezugssystemwechsel unverändert.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln