Logo: LGLN – Landesamt für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen – Zur Startseite Niedersachsen klar Logo

Datenschutz im LGLN

Das Grundgesetz gewährleistet jeder Bürgerin und jedem Bürger das Recht, über Verwendung und Preisgabe seiner persönlichen Daten zu bestimmen. Geschützt werden also nicht Daten, sondern die Freiheit der Menschen, selbst zu entscheiden, wer was wann und bei welcher Gelegenheit über sie weiß.

Das Landesamt für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen (LGLN) beachtet bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten die einschlägigen datenschutzrechtlichen Vorschriften. Die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) wird bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten seit dem 25. Mai 2018 berücksichtigt. Im Weiteren werden das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Niedersächsische Datenschutzgesetz (NDSG) beachtet.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten im LGLN wird in der nebenstehenden Datenschutzerklärung aufgezeigt. Diese gilt für die Internetangebote des LGLN und der Gutachterausschüsse für Grundstückswerte in Niedersachsen sowie für die Verarbeitung personenbezogener Daten im hoheitlichen Bereich. So sind in den Nachweisen der Vermessungs- und Katasterverwaltung personenbezogene Daten enthalten, deren Herausgabe bei berechtigtem Interesse erlaubt ist. Ferner umfasst die Datenschutzerklärung die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Bearbeitung von Kundenaufträgen und –anträgen sowie die Verarbeitung der Daten von Bewerberinnen und Bewerbern in Stellenbesetzungsverfahren.

Unsere Webseiten verwenden Matomo. Dabei handelt es sich um einen so genannten Webanalysedienst. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns unbekannt bleiben. Die dadurch erzeugten statistischen Informationen über die Nutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung der anonymen Daten des Besuchs nicht einverstanden sind, dann können Sie diesem nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt. Matomo wird in der Folge keine Sitzungsdaten erheben. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, wird auch das Opt-Out-Cookie gelöscht und muss ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden.

Sie können sich hier entscheiden, ob der Betreiber der Webseite zur Erfassung und Analyse anonymer statistischer Daten Ihres Besuchs das Analysetool Matomo nutzen darf.

Opt-out abgeschlossen; Ihre Besuche auf dieser Webseite werden nicht vom Webanalysetool erfasst. Bitte beachten Sie, dass auch der Matomo-Deaktivierungs-Cookie dieser Webseite gelöscht wird, wenn Sie die in Ihrem Browser abgelegten Cookies entfernen. Außerdem müssen Sie, wenn Sie einen anderen Computer oder einen anderen Webbrowser verwenden, die Deaktivierungsprozedur nochmals absolvieren.

Sie haben die Möglichkeit zu verhindern, dass von Ihnen hier getätigte Aktionen analysiert und verknüpft werden. Dies wird Ihre Privatsphäre schützen, aber wird auch den Besitzer daran hindern, aus Ihren Aktionen zu lernen und die Bedienbarkeit für Sie und andere Benutzer zu verbessern.

Die Tracking opt-out Funktion benötigt aktivierte Cookies.

Die Tracking opt-out Funktion wird möglicherweise nicht funktionieren, weil diese Seite nicht über HTTPS geladen wurde. Bitte die Seite neu laden um zu prüfen ob der opt out Status geändert hat.

Die Tracking Opt-Out Funktion funktioniert möglicherweise nicht, weil anscheinend das Opt-Out Popup-Fenster blockiert wurde. Bitte laden Sie die Seite neu um zu prüfen, ob sich Ihr Opt-Out Status geändert hat.

Wir helfen Ihnen bei Fragen gerne weiter.

Kontakt:
Landesamt für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen (LGLN)
Andreas Christ
Datenschutzbeauftragter
Podbielskistraße 331
30659 Hannover
0511 64609-113
lgln-datenschutzbeauftragter@lgln.niedersachsen.de

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln