Niedersachen klar Logo

DHHN2016

Mit dem einheitlichen integrierten geodätischen Raumbezug 2016 haben die Vermessungsverwaltungen der Länder der Bundesrepublik Deutschland eine Strategie für den einheitlichen Raumbezug beschlossen, welche die Anforderungen an ein modernes, einheitliches, homogenes und qualitatives Festpunktfeld für Lage, Höhe und Schwere formuliert.
Die Daten dieses Festpunktfeldes basieren auf einer grundlegenden Neuvermessung Deutschlands, welche in den Jahren 2006 bis 2012 erfolgte.
Das hierbei ebenfalls neu vermessene Nivellementnetz 1. Ordnung bildet die Grundlage für das neue Deutsche Haupthöhennetz 2016 (DHHN2016). Es löst die bis zu 40 Jahre alten Vermessungsdaten des DHHN92 ab. mehr
A - Z

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln