Zukunftstag | Landesamt für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen
  • AA

Zukunftstag

Der Zukunftstag findet jedes Jahr am vierten Donnerstag im April statt. An diesem Tag bekommen Mädchen und Jungen die Möglichkeit geschlechteruntypische Berufe kennen zu lernen. Sie können Betriebe, Hochschulen und Einrichtungen besuchen und Berufe erkunden, die sie selbst bisher nicht in Betracht ziehen. Der „Zukunftstag für Mädchen und Jungen in Niedersachsen" findet zeitgleich mit dem bundesweiten Girls' Day und dem bundesweiten Boys' Day statt. Er wird im Rahmen der Berufsorientierungsmaßnahmen angeboten.
Auch das Landesamt für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen (LGLN) öffnet für interessierte Kinder und Jugendliche ab der 5. Klasse die Türen. Bei der Landesvermessung und in den 53 Katasterämtern des Landesamtes arbeiten größtenteils Vermessungstechniker/innen und -ingenieure/innen. In den Katasterämtern der 9 Regionaldirektionen werden Grundstücke, Gebäude und die Landschaft vermessen, in digitale amtliche Karten eingearbeitet und archiviert. Die Landesvermessung stellt unter anderem mithilfe von Luftbildern und Laserdaten topografische Kartenwerke und Geländemodelle her.
All diese digitalen Karten und Daten werden von vielen Menschen gebraucht, zum Beispiel wenn Nachbarn sich um die Grenze streiten, eine Brücke gebaut oder quer durch Niedersachsen eine Gasleitung verlegt werden soll.


Bitte wendet euch rechtzeitig direkt an die Dienststellen vor Ort, wenn ihr uns beim Zukunftstag besuchen möchtet:

* Landesvermessung in Hannover :
Landesvermessung / Wir über uns / Kontakt

* Neun Regionaldirektionen in Niedersachsen :
Zuständigkeitsbereiche der Regionaldirektionen

* 53 Katasterämter :
Zuständigkeitsbereiche der Katasterämter

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln