Niedersachen klar Logo

Stellenausschreibung in der LGLN Regionaldirektion Osnabrück-Meppen

Die Regionaldirektion Osnabrück-Meppen des Landesamtes für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen (LGLN), mit den Standorten Osnabrück, Meppen, Lingen, Papenburg und Nordhorn, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Vermessungstechniker/in (m/w/d)

am Standort Lingen. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen die Erfassung und Führung von Angaben des amtlichen Vermessungswesens im Innen- und Außendienst. Die Eingruppierung erfolgt entsprechend den persönlichen Voraussetzungen und Übertragung einer entsprechenden Tätigkeit in der Entgeltgruppe E 5 bis E 6 TV-L. Der Arbeitsplatz ist bedingt teilzeitgeeignet.

Erwartet wird eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Vermessungstechniker/in. Ferner werden an den Bewerbenden folgende Anforderungen gestellt:

  • Kenntnisse im Umgang mit Geoinformationssystemen
  • gute Kommunikationsfähigkeit in Deutsch
  • gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise
  • Organisationstalent, Flexibilität, Teamfähigkeit und Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur Fortbildung
  • Körperliche und gesundheitliche Eignung für den Einsatz im vermessungstechnischen Außendienst
  • Führerschein Klasse B und die Bereitschaft einen Dienstwagen zu fahren.

Bewerbungen von Berufsanfängerinnen und Berufsanfängern werden begrüßt.


Bewerbung

Schnell und einfach können Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Anschreiben, tabellarischem Lebenslauf, Abschlusszeugnis der Berufsausbildung und Arbeitszeugnisse online eingeben. Nutzen Sie dazu bitte die Stellenbörse des Karriereportals des Landes Niedersachsen unter dem Link: www.karriere.niedersachsen.de (Suchbegriff: Stellennummer 71261) oder senden Sie die Unterlagen an:


RD-OS-Mep-Postfach-Dez1@lgln.niedersachsen.de


Die Unterlagen müssen im PDF-Format übersandt werden.

Alternativ nehmen wir Ihre Bewerbung auch in Papierform entgegen. Bitte senden Sie Ihre Unterlagen an folgende Adresse:

LGLN
Regionaldirektion Osnabrück-Meppen
Mercatorstraße 4 und 6
49080 Osnabrück

Bewerbungsschluss ist der 10.06.2019

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur mit unbeglaubigten Kopien und ohne Bewerbungsmappe/ Klarsichtfolien ein. Aus Kostengründen werden die Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt, wenn der Bewerbung ein passender beschrifteter Freiumschlag beigefügt ist. Ist Ihre Bewerbung erfolglos geblieben, werden die Unterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.

Auf die Hinweise zum Datenschutz möchten wir besonders hinweisen:

http://www.lgln.niedersachsen.de/wir_ueber_uns/datenschutz/datenschutz-im-lgln-138166.html

Zum Abbau der Unterrepräsentanz im Sinne des Niedersächsischen Gleichstellungsgesetzes werden Bewerbungen von Frauen besonders begrüßt.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Zur Vermeidung von Nachteilen im Auswahlverfahren weisen Sie daher bitte bereits bei der Bewerbung auf eine etwaige Schwerbehinderung oder Gleichstellung hin und fügen den Bewerbungsunterlagen bitte eine Kopie des Schwerbehindertenausweises bzw. eine Kopie des Bescheides über die Gleichstellung bei.

Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.


Stellenausschreibung als PDF


Weitere Auskünfte erteilt:
Reinhard Wacker
Tel. 0541/503-383
Reinhard.wacker@lgln.niedersachsen.de


zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln