Niedersachen klar Logo

Vor 15 Jahren startete in Hannover der bundesweite Vertrieb des Satellitenpositionierungsdienstes der deutschen Landesvermessung SAPOS ®

Um den Satellitenpositionierungsdienstes der deutschen Landesvermessung SAPOS® bundesweit einheitlich anzubieten, traten Ende September 2003 alle 16 Bundesländer der ehemaligen "Betreibergemeinschaft" bei und gaben den Startschuss für eine zentrale SAPOS®-Vertriebsstelle. Den Standort-Zuschlag bekam Niedersachsen und die Landesvermessung des heutigen LGLN (Landesamt für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen) wurde mit der Koordination bundesweiter Kunden sowie der Erstellung einheitlicher Standards für die Betreiberländer betraut.

Der Satellitenpositionierungsdienst SAPOS® stellt Korrekturdaten zur Verfügung, mit denen in Deutschland eine hochgenaue Positionsbestimmung mittels Satelliten möglich ist. Die Grundlage dieses Dienstes bildet ein flächendeckendes bundesweites Netz von 270 Referenzstationen, davon 43 in Niedersachsen. Für ausgerüstete und berechtigte Anwender bietet SAPOS® mehrere Genauigkeitsstufen. Die höchste Stufe erreicht Positionsgenauigkeiten unter einem Zentimeter. Genutzt wird SAPOS® unter anderem in der Kataster- und Ingenieurvermessung, im Baugewerbe, von Leitungsnetzbetreibern und der Automobilindustrie, von Bildflugfirmen, den Wasser- und Schifffahrtsverwaltungen, land- und forstwirtschaftlichen Betrieben und Universitäten.

Jetzt fehlen immer noch drei Jahre bis zur Volljährigkeit, aber die „Zentrale Stelle SAPOS“ (ZSS) ist schon lange ein voller Erfolg. 2003 startete die ZSS mit zunächst einem einzigen bundesweit tätigen Großkunden. Heute kümmert sich ein ganzes Team um über 700 Nutzer mit teils mehreren Profilen. Besonderer Beliebtheit erfreut sich die zentrale SAPOS®-Einwahl für ganz Deutschland, über den bundesweit Korrekturdaten via Internet abgerufen werden können.

Organisatorisch ist die Zentrale Stelle SAPOS® innerhalb des LGLN im Fachbereich „Landesbezugssystem“ der Landesvermessung angesiedelt. Der Fachbereich wird von Dr. Cord-Hinrich Jahn geleitet.

Pressemitteilung zum SAPOS-Geburtstag auf „adv-online.de“

http://www.adv-online.de/Startseite/binarywriterservlet?imgUid=c23202f5-ec86-9561-381e-658201fa2e0c&uBasVariant=11111111-1111-1111-1111-111111111111

Mehr zu SAPOS

https://www.zentrale-stelle-sapos.de/

http://www.lgln.niedersachsen.de/geodaten_karten/geodaetische_grundlagennetze/sapos/sapos-143656.html

SAPOS
Artikel-Informationen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln