klar

Luftbilder von ganz Niedersachsen online bestellen

Ausschnitte aus den aktuellen amtlichen Luftbildern, den sogenannten Orthophotos, können ab sofort für ganz Niedersachsen online beim Landesamt für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen (LGLN) bestellt werden.

Wer sich zu Weihnachten noch bedienen möchte, wählt im LGLN-Internet-Shop unter
www.geobasisdaten.niedersachsen.de/shop seinen Luftbild-Wunschausschnitt in einer Übersichtskarte und eine Ausgabegröße zwischen DIN A4 und DIN A0 (84 x 119 Zentimeter). Der Maßstab beträgt immer 1:5000. Die ältesten Luftbilder stammen aus dem Jahr 2013, dort erscheinen in Kürze neue. Die jüngsten Bilder wurden 2016 hergestellt. Das genaue Jahr der Befliegung kann eingesehen werden, wenn der Ausschnitt in den Warenkorb gelegt wird. Die Ausschnitte kosten zwischen 20 Euro für einen DIN A4 Ausdruck und 90 Euro für ein Luftbild im Format DIN A0. Versandkosten werden zusätzlich berechnet.

Der Ausschnitt wird in der Landesvermessung auf Hochglanz-Fotopapier geplottet und ist spätestens nach zwei Werktagen in der Post. Für den rechtzeitigen Versand bis Weihnachten wird eine Bestellung bis zum 14. Dezember empfohlen. Eine Bestellung digitaler Daten ist über diesen Weg nicht möglich.
Online-Bestellungen von Wunschausschnitten aus den amtlichen Topographischen Karten der Maßstäbe 1:25.000, 1:50.000 und 1:100.000 sind schon seit 2015 unter der gleichen Internetadresse möglich. Die Festlegung des Ausschnitts wird dabei über die Eingabe einer Adresse, Koordinate oder freie Positionierung des entsprechenden Rechtecks mit der Maus in Übersichtskarten realisiert.

Hintergrund

Seit über 60 Jahren wird Niedersachsen flächendeckend mit Luftbildern dokumentiert. Sie werden aus Bildflugzeugen mit senkrecht nach unten gerichteter Kamera aufgenommen. Bei den Bildflügen wird ein bestimmtes Gebiet in Nord-Süd- oder Ost-West-Richtung beflogen. Die Bilder entstehen damit in fortlaufenden Streifen, die sich in Flugrichtung und zwischen benachbarten Streifen überlappen. So wird das gesamte Gelände lückenlos erfasst. Die Bildflüge werden im Allgemeinen im Frühjahr durchgeführt, zu einer Jahreszeit, in der das Laub der Bäume oder der Bewuchs der Ackerflächen die Geländegestaltung nicht überdecken. In Niedersachsen wird heute jährlich ein Drittel des Landesgebietes beflogen. Die Ergebnisse dienen der Herstellung und Fortführung der Produkte des Amtlichen Topographisch-Kartographischen Informationssystems (ATKIS®).



 
Luftbild-Wunschausschnitt von Hannover Groß-Buchholz
 
Luftbild-Wunschausschnitt von Varel-Langendamm/Rallebüschen (Landkreis Friesland)

Zusatz für Redaktionen

Für die Veröffentlichung eines beliebigen Luftbildausschnittes im Zusammenhang mit dieser Pressemitteilung in einer Tageszeitung oder einem Wochenblatt können Redaktionen einen Ausschnitt kostenfrei bestellen. Der Versand erfolgt an die offizielle Postadresse der Redaktion. Die Genehmigung zur einmaligen Veröffentlichung ist mit der Zusendung erteilt.

Ansprechpersonen

Der Vertrieb der Landesvermessung für Daten, Karten, Luftbilder und Lizenzen ist telefonisch unter 0511
64609-333 und per E-Mail unter vertrieb-lgn@lgln.niedersachsen.de erreichbar.

Ansprechpartnerin für die Pressearbeit beim LGLN ist
Doris Kleinwächter
Leiterin der Unternehmenskommunikation
Podbielskistraße 331, 30659 Hannover
Tel.: 0511 64609-384, Mobil:0176 62238204
doris.kleinwaechter@lgln.niedersachsen.de
www.lgln.de

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln