klar

Presseinformationen des Landesamtes für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen

Daten und Dienstleistungen zum niedersächsischen Grund und Boden

Wer wissen möchte, was sich hinter dem LGLN (Landesamt für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen) verbirgt, kann sich jetzt unter www.lgln.de den aktuellen Katalog mit sämtlichen Produkten und Dienstleistungen herunterladen. mehr

89 Auszubildende starten Ausbildung beim LGLN

89 junge Menschen beginnen am 1.8.17 ihre Ausbildung beim Landesamt für Geoinformation und Landesverm. Niedersachsen (LGLN). Sie werden verteilt über ganz Niedersachsen für die nächsten drei Jahre in einer der neun Regionaldirektionen oder bei der Landesvermessung ihr berufliches Zuhause finden. mehr

Volles Haus zur offiziellen Amtseinführung

Am Mittwoch, 12. Juli, wurde Michel Golibrzuch sechs Wochen nach seinem tatsächlichen Amtsantritt offiziell vom niedersächsischen Innenminister Boris Pistorius als Präsident des LGLN - Landesamt für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen - eingeführt. mehr
Marketing

Geomatik-Azubis erstellen Website "Geodaten im Laufe der Zeit "

Neue Website: Dynamisch lassen sich Luftbilder von früher und heute am Beispiel Hannovers vergleichen mehr

Luftbilder von ganz Niedersachsen online bestellen

Ausschnitte aus den aktuellen amtlichen Luftbildern, den sogenannten Orthophotos, können ab sofort für ganz Niedersachsen online beim Landesamt für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen (LGLN) bestellt werden. mehr
Laserscanning-Daten

Niedersachsen wird gescannt

Rund eine Million Euro hat das Land Niedersachsen allein in diesem Jahr bereitgestellt, um moderne Laserscanning-Daten für ein erstes Drittel des Landes zu erhalten. Bis Ende 2017, so der Plan des LGLN, sollen auch die restlichen zwei Drittel erfasst sein. mehr
Beliebige Ausschnitte aus den amtlichen Topographischen Karten

Online-Shop für Ausschnitte aus amtlichen Topographischen Karten

Beliebige Ausschnitte aus den amtlichen Topographischen Karten als individuelle Umgebungskarten, Ortspläne, Gemeinde- oder Landkreiskarten können ab sofort unabhängig von den bekannten Standard-Blattschnitten online beim LGLN bestellt werden. mehr
Laserscanning-Daten

Volle Kraft voraus für niedersächsische Laserscanning-Daten

Auswirkungen von Hochwasserereignissen und Küstenschutzmaßnahmen lassen sich mit präzisen Laserscanning-Daten besser einschätzen und planen. Auch die Lärmausbreitung entlang viel befahrener Straßen lässt sich mit Hilfe der 3-D-Modelle simulieren. mehr

Keine präzisen digitalen Landkarten ohne die Landesvermessung

In der Geoinformations-Branche ist die Landesvermessung des LGLN ein nicht wegzudenkender Partner. Mit ihrem sogenannten Basis-DLM (Digitales Landschaftsmodell) liefert sie die Grundlage für die Topographischen Landeskartenwerke, bundesweit für die „Karte der Zukunft“ und etlichen Fachanwendungen. mehr

Ortspläne speziell für Flüchtlinge

Ortspläne mit Antworten auf Orientierungsfragen von Flüchtlingen erstellen auf Wunsch und in Zusammenarbeit mit Kommunen oder Hilfsorganisationen die Dezernate für Geodatenmanagement in den Regionaldirektionen des LGLN. mehr

Gute Karten für Jäger

Großformatige Jagdkarten verschaffen Jägern eine gute Übersicht über das gesamte Jagdrevier. Das Landesamt für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen (LGLN) fertigt landesweit solche Karten auf der Basis amtlicher Daten an und arbeitet auf Wunsch diverse Zusatzinformationen ein. mehr

Spaß an Vermessung und Geomatik auf der IdeenExpo15

Vom 4. - 12. Juli findet auf dem Messegelände in Hannover die IdeenExpo statt. Das Landesamt für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen ist als Aussteller dabei und zeigt täglich von 9 - 18 Uhr, wie spannend technische Berufe rund um Vermessung und Geomatik sind. Der Eintritt ist frei. mehr

Offizielles Kartenset „Harz“ neu aufgelegt

Bereits zum vierten Mal erscheint das Wanderkartenset für Ost- und Westharz mit Begleitheften als Rund-um-Sorglos-Paket für Tagestouristen und Urlauber. Unzählige Wanderwege, unter anderem zugeliefert vom Harzklub e.V., sorgen für eine schier unermessliche Auswahl ... mehr

Niedersächsisches Baulücken- und Leerstandskataster als innovatives Projekt im Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“

Freude beim LGLN: Mit dem Projekt „Umbau statt Zuwachs – Baulücken- und Leerstandskataster“ wurde die Samtgemeinde Liebenau aus dem Landkreis Nienburg beim deutschlandweiten Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ als Preisträger ausgewählt. mehr
Baulücken- und Leerstandskataster

Immer mehr Kommunen nutzen Baulücken- und Leerstandskataster

Über 100 der insgesamt 412 Städte, Samt- und Einheitsgemeinden in Niedersachsen nutzen inzwischen das vom Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Niedersachsen (LGLN) angebotene Baulücken- und Leerstandskataster, weitere 40 sind als Interessenten registriert und wöchentlich werden es mehr. mehr
IdeenExpo 2013

In Hannover ist IdeenExpo und wir sind dabei!

Bei uns kann man eine Entfernung schätzen und selbst nachmessen, wie gut es gepasst hat, oder bei einem Quiz gucken, wie gut man sich in Niedersachsen auskennt, oder den eigenen Schulweg digital nachmessen. mehr
Antenne einer Referenzstation der Landesvermessung in Wilhelmshaven

Niedersachsen und Galileo

Bei der niedersächsischen Landesvermessung laufen die Fäden zusammen, um das europäische Satellitennavigationssystem Galileo in den Satellitenpositionierungsdienst SAPOS der deutschen Landesvermessung zu integrieren. mehr
Presseinformationen
Ansprechpartnerin:

Doris Kleinwächter
Leiterin der Unternehmenskommunikation
Landesamt für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen (LGLN)
Podbielskistraße 331
30659 Hannover
Telefon: 0511 64609-384
Mobil: 0176 62238204

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln