Niedersachen klar Logo

Ausbildung zur / zum Vermessungstechniker/in

Zum 01.08. jeden Jahres bildet die Regionaldirektion Osnabrück-Meppen des Landesamtes für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen (LGLN) Vermessungstechniker/innen an den Standorten Osnabrück, Meppen Nordhorn, Papenburg und Lingen aus. Bewerbungsende ist der 30.09.

Für den Ausbildungsbeginn am 01.08.2019 stehen Ausbildungsplätze an den Standorten Osnabrück (1 Ausbildungsplatz), Meppen (2 Ausbildungsplätze) und Nordhorn (2 Ausbildungsplätze) zur Verfügung.

Während der dreijährigen Ausbildung im Bereich der Geoinformationstechnologie werden interessante Aufgaben und Tätigkeiten vermittelt:

  • Im Außendienst: Durchführen von Lage- und Höhenvermessungen sowie satellitengestützter Vermessungen
  • Im Innendienst: Auswerten der Ergebnisse durch spezielle Berechnungen
  • Erfassen, verwalten und weiterverarbeiten von Daten unter Anwendung von Informations- und Kommunikationssystemen
  • Beachten berufsbezogener Rechts- und Verwaltungsvorschriften
  • Bearbeiten von digitalen Karten mittels CAD-Systemen
  • Teamorientiertes und qualitätssicherndes Planen von Messeinsätzen

Detaillierte Informationen über den Ausbildungsberuf erhalten Sie auf folgenden Internetseiten:

www.lgln.niedersachsen.de/startseite/ und www.karriere.niedersachsen.de


Ausbildungsdauer

  • Einstellungstermin ist der 1. 8. eines Jahres; Bewerbungen werden bis Ende September des Vorjahres entgegengenommen
  • Die Ausbildung dauert 3 Jahre
  • Die Berufsausbildung erfolgt im dualen System, d.h. im LGLN - Regionaldirektion Osnabrück- Meppen an den Standorten Osnabrück, Meppen, Nordhorn, Lingen oder Papenburg und im Berufsschulzentum am Westerberg (wöchentlicher Unterricht) in Osnabrück
  • Im 2. Ausbildungsjahr findet eine Zwischenprüfung statt
  • Die Ausbildung endet mit der Abschlussprüfung


Ausbildungsvergütung (TVA-L BBiG, Stand 2018)

  • 1. Ausbildungsjahr 936,82 Euro
  • 2. Ausbildungsjahr 990,96 Euro
  • 3. Ausbildungsjahr 1040,61 Euro


Voraussetzungen

  • mindestens Sekundarabschluss I mit guten Noten in Mathematik und befriedigenden Noten in Deutsch
  • gute Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch
  • Interesse an angewandter Mathematik
  • Sinn für moderne Informations- und Kommunikationstechniken
  • Spaß an Teamarbeit
  • Verantwortungsbewusstsein, Sorgfalt und Genauigkeit
  • gesundheitliche Eignung für den vermessungstechnischen Außendienst
  • gutes Seh- und Farbunterscheidungsvermögen
  • gutes räumliches Vorstellungsvermögen


Bewerbung

Schnell und einfach können Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Anschreiben, Angabe des gewünschten Standortes, tabellarischem Lebenslauf, Zeugniskopien (bei Abiturienten bitte auch das Abschlusszeugnis der 10. Klasse) und Praktikumsbescheinigungen online eingeben. Nutzen Sie dazu bitte die Stellenbörse des Karriereportals des Landes Niedersachsen unter dem Link:

www.karriere.niedersachsen.de oder senden Sie die Unterlagen an: RD-OS-Mep-Postfach-Dez1@lgln.niedersachsen.de

Alternativ nehmen wir Ihre Bewerbung auch in Papierform entgegen. Bitte senden Sie Ihre Unterlagen an folgende Adresse:

LGLN
Regionaldirektion Osnabrück-Meppen
Mercatorstraße 4 und 6
49080 Osnabrück

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur mit unbeglaubigten Kopien und ohne Bewerbungsmappe/ Klarsichtfolien ein. Aus Kostengründen werden die Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt, wenn der Bewerbung ein passender beschrifteter Freiumschlag beigefügt ist. Ist Ihre Bewerbung erfolglos geblieben, werden die Unterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.

Auf die Hinweise zum Datenschutz möchten wir besonders hinweisen:

http://www.lgln.niedersachsen.de/wir_ueber_uns/datenschutz/datenschutz-im-lgln-138166.html

Das Land Niedersachsen fördert verstärkt die berufliche Entwicklung von Frauen insbesondere in den Bereichen und Positionen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Bewerbungen von Frauen werden daher im Sinne des NGG besonders begrüßt.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Zur Vermeidung von Nachteilen im Auswahlverfahren weisen Sie daher bitte bereits bei der Bewerbung auf eine etwaige Schwerbehinderung hin.

Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Weitere Auskünfte erteilen für die Ausbildungsstandorte der Regionaldirektion Osnabrück-Meppen des Landesamtes für Geoinformation und Landesvermessung (LGLN):

Standort Osnabrück:
Birgit Batzer, Telefon (0541) 503-280, Mail: birgit.batzer@lgln.niedersachsen.de

Standort Meppen:
Dieter Tallen, Telefon(05931) 159-204, Mail: dieter.tallen@lgln.niedersachsen.de

Standort Nordhorn:
Helmut Rakers-Aalmink, Telefon(05921) 859-210, Mail: helmut.rakers@lgln.niedersachsen.de

Standort Lingen:
Andrea Wintermann, Telefon(0591) 966966-30, Mail: andrea.wintermann@lgln.niedersachsen.de

Standort Papenburg:
Günter Langen, Telefon(04961) 9882-13, Mail: guenter.langen@lgln.niedersachsen.de
Andrea Hattermann, Telefon(04961) 9882-28, Mail: andrea.hattermann@lgln.niedersachsen.de


 

Lageaufnahme

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Birigt Batzer

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln