klar

Top50 Version 5 fitmachen für Windows Vista und Windows 7

Seit 2012 wird die DVD Top50 nicht mehr vom LGLN vertrieben.

Es steht ein Update für die Top50 V5 zum Download bereit. Hier Downloaden.
Mit diesem Programmupdate für den Geogrid-Viewer 6.3 wird die Version 6.7 erreicht.

Durch dessen Installation werden auch die anfänglichen Kompatibilitätsprobleme mit dem Betriebssystem Windows Vista und auch Windows 7 behoben.

Mit dem Update erhalten Sie außerdem weitere neue Funktionen:

  • Baumanzeige
  • Darstellung des Geländeschnittes als Bitmap in der Karte
  • Darstellung der Referenzlinie im Geländeschnitt
  • Karteninformationsdialog
  • Anzeige des Fenster-Kopplungsbereiches
  • Nordpfeil
  • Darstellung des Referenzpunktes mit Fadenkreuz
  • Schnellsuche nach Objekten
  • Maßstabsgerechtes Zoomen

Folgendes sollten Sie für die Installation unter Windows 7 beachten:

Der mit dem Betriebssystem Windows 7 ausgelieferte Grafikkartentreiber unterstützt kein OpenGL.
Eine OpenGL-fähige Grafikkarte gehört jedoch zu den Systemvoraussetzungen der Top50 V5. Daher muss zunächst ein OpenGL-fähiger Grafikkartentreiber für die vorhandene Grafikkarte nachinstalliert werden.
Laden Sie sich den aktuellen Treiber für Ihre Grafikkarte herunter und installieren diesen. Zu finden auf der Internetseite des Grafikkartenherstellers.

Anschließend sollte, falls noch nicht vorhanden, das Update des GeogridViewers von Version 6.3 auf 6.7 vorgenommen werden.
Welche GeogridViewer-Version Sie haben, können Sie bei gestarteter Top50 unter feststellen. Bei Version 6.7 steht folgendes in der Zeile: 6.7 (Build:6.7.2.2266)

Sollte die Top50 nach diesen Maßnahmen nicht laufen, überprüfen Sie, dass im Kompatibilitätsmodus bei "Visuelle Designs deaktivieren" und "Desktopgestaltung deaktivieren" keine Häkchen gesetzt sind.


Seit 2012 wird die DVD Top50 nicht mehr vom LGLN vertrieben.

Auf GeoLIfe.de finden Sie weitere Informationen über die DVD Top50.

Top50 V5
Artikel-Informationen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln