klar

Kooperative Beschaffung

Kooperation wozu?

Aussagekräftige Solarpotentialanalysen, detaillierte 3D-Stadtmodelle oder der regionale Hochwasserschutz erfordern spezifische 3D-Messdaten (z. B. Airborne Laserscanning-Daten) oder hochauflösende Orientierte Luftbilder, die nicht als amtliche Geobasisdaten angeboten werden.


Der Landesbetrieb Landesvermessung und Geobasisinformation bietet den Dienststellen des Landes und den Kommunen an, diese spezifischen Geobasisdaten in organisationsübergreifenden Kooperationen zu beschaffen.


Unser Ziel ist:

Einmal beschaffen - mehrfach nutzen!


Kooperative Beschaffung  

Produktkatalog der Amtlichen 3D-Geobasisdaten als Standard-Dienstleistung

Unser Produktkatalog der Amtlichen 3D-Geobasisdaten beinhaltet folgende Produkte

  • Orientierte Luftbilder (20 cm, Kanäle: RGB und nahes Infrarot)
  • 3D-Messdaten aus Orientierten Luftbildern, sogenannte Matching-Daten (4 Pkte/m²)
  • Digitale Orthophotos (20 cm)
  • 3D-Gebäudemodelle LoD1

Diese Produkte basieren auf unserem ATKIS-Bildflugprogramm und stehen Ihnen gemäß der Kostenordnung und des Preisverzeichnisses als Standard-Dienstleistung zur Nutzung zur Verfügung.



Kooperationen

Gehen Ihre Anforderungen über unsere Standard-Dienstleistungen hinaus, bieten wir Ihnen entsprechend Ihren individuellen Wünschen drei verschiedene Kooperationen an:
Bildflug-Kooperation, Sonderbildflug-Kooperation und die Laserscan-Kooperation.

In der Bildflug-Kooperation bieten wir Ihnen die Möglichkeit im Rahmen unseres ATKIS-Bildflugprogramms und je nach Ausprägung Ihre individuellen Wünsche (z. B. eine 10 cm Bodenauflösung) in der Bildflugplanung zu berücksichtigen.

Deckt sich Ihr Anliegen nicht mit unserem ATKIS-Bildflugprogramm bieten wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch die Gelegenheit über Sonderbildflug-Kooperationen für die Beschaffung von Orientierten Luftbildern und Orthophotos oder über Laserscan-Kooperationen für die Beschaffung von Messdaten aus Laserscanningverfahren zu verhandeln.

Mit diesen Kooperationen können wir Ihnen Ihre Spezifischen Geobasisdaten beschaffen.

Unser Produktkatalog

  • Folgeprodukte aus Bildflug-Kooperationen:
    - Orientierte Luftbilder
    - (Beschaffung von) Digitalen Orthophotos in den Kanälen RGB und nahes Infrarot
    - 3D-Messdaten aus Orientierten Luftbildern
  • Folgeprodukte aus Airborne Laserscanning:
    - Digitales Geländemodell (Gitterweite bis 0,5 m)
    - Digitales Oberflächenmodell (Gitterweite bis 0,5 m)
    - Schummerungsbilder
    - höhenkodierte Bilder

Unsere Kooperationsverträge umfassen das folgende Leistungsspektrum:

  • Durchführung der Vergabe von Bildflügen und Laserscanflügen
    (Erstellung der Vergabeunterlagen und der Leistungsbeschreibung, Auswertung der Angebote, Beauftragung, Abwicklung)
  • Kostenlose Bereitstellung des Dienstes SAPOS® - GPPS
  • Außendienstarbeiten bei Laserscan-Kooperationen: Bestimmung von Referenzflächen
  • Qualitätsprüfung der Daten und der Auftragsausführung, Erstellung eines Abnahmeprotokolls
    Datenaufbereitungen (z. B. Transformationen) und Datenbereitstellung für den Kooperationspartner
  • Ableitung oder Vergabe der Ableitung von spezifischen Geobasisdaten

Aus den Kooperationsverträgen ergeben sich für Sie nachfolgende Vorteile:

  • Einsparung des Beschaffungsaufwands
  • Bedarfsorientierte, neutrale Fachberatung zu Geodaten und deren Beschaffung
  • Auf den individuellen Bedarf abgestimmte spezifische Geobasisdaten
  • Rechts- und Verfahrenssicherheit durch eine Geobasisdaten kompetente und unabhängige Qualitätskontrolle der Daten

Finanzierung

Eine finanzielle Beteiligung des Landesbetriebs Landesvermessung und Geobasisinformation erfolgt bei der Beschaffung von Orientierten Luftbildern im Kontext des
ATKIS-Bildflugprogramms bis zu dem Betrag, der bei Zugrundelegen der standardisierten technischen Parameter entstehen würde (z. B. 20 cm Bodenauflösung).

Für die Einräumung von Nutzungsrechten an den Daten für eigene Zwecke des LGLN werden die Dienstleistungen rund um die Beschaffung kostenfrei erbracht. Folgeprodukte, die über den Produktstandard des LGLN hinausgehen (z. B. Orthophotos mit 10 cm Auflösung), werden extern vergeben. Eine Kostenbeteiligung ist nicht möglich.


Ihr Ansprechpartner

3D-Service - Kooperative Beschaffung

Landesamt für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen (LGLN)
Landesvermessung und Geobasisinformation im LGLN

Podbielskistr. 331
30659 Hannover
Tel.: 0511 64609-456

E-Mail: 3D-Service@lgln.niedersachsen.de
Internet: www.lgln.de

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln